Kroatien

Dubrovnik (© Jaroslaw Janczuk (Fotolia.com))
© Jaroslaw Janczuk (Fotolia.com)
Plitvicer Seen (© Francesco Riccardo Iacomino (Fotolia.com))
© Francesco Riccardo Iacomino (Fotolia.com)
Tromostovje (Drei Brücken) in Ljubljana (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv
Historische Stadtwache in Dubrovnik (© Heiner Majewski)
© Heiner Majewski

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Unverbaute Natur, 1.185 Inseln, 1.777 Kilometer Küstenstreifen, zahlreiche Nationalparks und gastfreundliche Menschen – dies alles können Besucher in Kroatien erleben! Der Nationalpark Plitvicer Seen und die Stadt Dubrovnik, beide gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe, die dalmatische Hauptstadt Split und die Strände der Kvarner Bucht sind Höhepunkte dieser erlebnisreichen Rundreise. Zwischenübernachtungen auf der Hin- und Rückreise in Kärnten und Slowenien garantieren einen erholsamen Reiseverlauf.


1. Tag: Anreise – Kärnten

In den Morgenstunden beginnt Ihre Reise in Richtung Süden. Vorbei an München und Salzburg fahren Sie in die Sonnenstube Österreichs nach Kärnten zur Zwischenübernachtung.
Übernachtung/Halbpension.


2. Tag: Bleder See – Küstenfahrt – Zadar

Durch Slowenien, mit Zwischenstopp am Bleder See und vorbei an Ljubljana, führt die Reise nach Kroatien. Bei Rijeka erreichen Sie die Küstenstraße und folgen dieser Richtung Süden. Unterwegs eröffnen sich immer wieder tolle Blicke auf die blaue Adria.
Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Zadar. Das Hotel verfügt über einen Pool, also Badesachen nicht vergessen.
Übernachtung/Halbpension im Raum Zadar.


3. Tag: Zadar – Dubrovnik

Bevor Sie heute Ihre Reise an der traumhaften Küste entlang fortsetzen, lernen Sie noch Zadar, Dalmatiens zweitgrößte Stadt, kennen. Die hübsche Altstadt liegt auf einer kleinen Landzunge und wird zum Teil von einer mittelalterlichen Stadtmauer umschlossen. Ein örtlicher Reiseleiter wird Ihnen während einer Stadtführung die schönsten Sehenswürdigkeiten wie das alte römische Forum, die schöne byzantinische Kirche und die romanische Kathedrale zeigen. Im weiteren Tagesverlauf können Sie herrliche Landschaftseindrücke genießen.
Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel bei Dubrovnik, wo Sie die nächsten drei Nächte wohnen.
3 Übernachtungen/Halbpension im Raum Dubrovnik.


4. Tag: Dubrovnik

Nach dem Frühstück lernen Sie Dubrovnik während einer Stadtbesichtigung kennen. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen die „Perle der Adria“ und deren Sehenswürdigkeiten.
Dubrovnik gehörte im Mittelalter zu den bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Mittelmeerraums. Die ausgezeichnet erhaltene Stadtmauer, eine Vielzahl an Kirchen, Klöstern und Palästen gaben Anlass, die Stadt in das kulturelle und natürliche Welterbe der UNESCO aufzunehmen.
Nach einem Rundgang mit örtlicher Reiseleitung in der Altstadt steht Ihnen der Nachmittag für individuelle Erkundungen zur freien Verfügung.


5. Tag: Dubrovnik

Nachdem Sie gestern Dubrovnik kennengelernt haben, können Sie heute ganz individuell und auf eigene Faust die Stadt erkunden. Mit dem Linienbus erreichen Sie vom Hotel aus die Stadt. Es lohnt sich zunächst, auf die Stadtmauer zu gehen und die Umgebung von oben zu erkunden. Dann können Sie sich auf eine erlebnisreiche Tour durch die außergewöhnlich schöne Altstadt begeben.


6. Tag: Makarska Riviera – Split

Sie nehmen Abschied von Dubrovnik und reisen weiter an der imposanten Küste der Makarska Riviera entlang in die Hauptstadt Dalmatiens – nach Split. Hier erwartet Sie die örtliche Reiseleitung zur Stadtbesichtigung. Sie sehen unter anderem den Diokletianpalast, in dessen Mauern die malerische Altstadt entstanden ist, das Goldene Tor, den Jupitertempel und das ehemalige Mausoleum.
Übernachtung/Halbpension im Raum Zadar.


7. Tag: Nationalpark Plitvicer Seen

Heute erleben Sie Kroatiens schönsten Nationalpark, die Plitvicer Seen. Der etwa 30.000 Hektar große Park ist dicht bewaldet und umfasst 16 Seen, die in allen nur denkbaren Blautönen schimmern. Eine örtliche Reiseleitung führt Sie zu Fuß, mit dem Panoramazug und mit dem Schiff durch den Park. International bekannt geworden ist das Gebiet unter anderem durch die Winnetou-Filme.
Anschließend reisen Sie weiter in Ihr Hotel an der Kvarner Bucht.
Übernachtung/Halbpension.


8. Tag: Ljubljana – Kranjska Gora

Sie nehmen Abschied von den schönen Stränden der Adria und fahren in Richtung Norden nach Slowenien zum Zwischenstopp und zur Mittagspause in Ljubljana. Danach führt die Reise in die Julischen Alpen nach Kranjska Gora ins Hotel zur Zwischenübernachtung auf dem Weg zurück nach Deutschland.
Übernachtung/Halbpension in Kranjska Gora.


9. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Über den Wurzenpass fahren Sie nach Österreich und auf der Tauernautobahn zurück zur Grenze nach Deutschland. Die Ankunft wird in den Abendstunden erfolgen.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 8 Übernachtungen in guten Hotels der Mittelklasse, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 8 × Frühstück in den Hotels
  • 8 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Zadar
  • Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Dubrovnik
  • Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Split
  • Eintritt und Führung im Nationalpark Plitvicer Seen inklusive Fahrt mit dem Panoramazug und Bootsfahrt

Reisetermine und Preise pro Person:

16.10.–24.10.2018 (9-Tage-Reise)
Doppelzimmer766,– €
Zuschlag für Einzelzimmer212,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben